August 2010: Heizungswartung und Inspektion

Beim Auto ist sie Gang und Gebe, bei der Heizung wird sie gerne eingespart: die jährliche Inspektion. Dabei zahlen sich die Kosten für einen professionellen Heizungs-Check schnell aus. Anders als der Schornsteinfeger, der lediglich die Emissionswerte im Blick hat, nimmt ein Heizungsfachmann die Anlage komplett unter die Lupe.

Wie viel Energie Sie in Ihrem Haushalt für die Erzeugung von Raumwärme und Bereitstellung von Warmwasser benötigen, hängt nicht allein davon ab, wie viel Sie davon beanspruchen, sondern auch vom Zustand Ihrer Haustechnik.

Im Laufe tausender von Betriebsstunden kommt es zu Verschleißerscheinungen, Ablagerungen und Einstellungsveränderungen, die zu erheblichen Energieverlusten, hohen Verbrauchskosten und hoher Belastung für die Umwelt führen können.

Haben Sie gewusst, dass

- Schon geringe Ablagerungen im Heizkessel von nur einem Millimeter Energieverluste von ca. 6% verursachen?

- Ungenaue Einstellungen von Vorlauf- und Kesseltemperatur zu erheblichen Mehrverbrauch führen?

- Mängel im Leitungssystem die effiziente Verteilung von Warmwasser und Wärme beeinträchtigen?

Wie beim Auto sollten Sie daher Ihre Heizung einer regelmäßigen Inspektion und Wartung unterziehen, um die optimale Leistungsfähigkeit zu erhalten.
Wir warten die Heizungsanlagen vieler namhafter Hersteller.

Quelle: initiative erdgas pro umwelt