Zukunftspreis für die Innung Klempner-, Sanitär- und Heizungstechnik Coburg

Zukunftspreis 2018

Der Zukunftspreis der Handwerkskammer für Oberfranken wurde 2018 erstmals vergeben. Eingereicht werden konnten Projekte und Initiativen, die deutlich über dem Branchendurchschnitt liegen und den Anspruch erfüllen, zukunftsweisend zu sein.

Machen statt motzen!

Die Innung Klempner-, Sanitär- und Heizungstechnik Coburg und ihre ausbildenden Betriebe haben gemeinsam das Ausbildungskonzept „SHK-Ausbildung 2.0“entwickelt.

weiter lesen

Auszubildender der Heinz Brückner Sanitär- und Heizungstechnik startet richtig durch.

Felix Paschold hatte nach seinem Fachoberschulabschluss zunächst ein Maschinenbaustudium an der Hochschule in Coburg begonnen, dann aber nach einigen Semestern einen neuen Weg für sich gesucht. „An der Hochschule gab es nur Theorie – ohne genau zu wissen, wie ich das praktisch anwenden kann. Es fiel mir immer schwerer, mich zu motivieren“, erinnert sich Felix, „ich wollte mehr Praxis“.

weiter lesen

Unternehmen müssen sich was einfallen lassen….

….um geeigneten Nachwuchs zu finden. Wie viele andere Unternehmen, so sucht auch die Firma Heinz Brückner Mitarbeiter.

Aktuell haben wir eine Kampagne eingeläutet um darauf aufmerksam zu machen, dass wir Monteure und neue Azubis suchen. Alle 25 Kundendienst- und Monteurbusse werden nach und nach mit roten Schriftzügen beschriftet.

weiter lesen

Zeig Dich!-Tour 2018

Die Heinz Brückner hat zum wiederholten Male die Türen, im Rahmen der „Zeig dich Tour“ für Schüler zu einer Betriebsbesichtigung geöffnet. Am Donnerstag den 22.03.2018 konnten Schüler die Firma etwas genauer unter die Lupe nehmen.

Als Einstieg wurden die Schüler durch Udo Brückner auf eine bestehende Baustelle in Neuses a.d. Eichen mitgenommen, hier konnten sie sich einen Eindruck machen, wie breit das Spektrum des Berufsfeldes Anlagenmechaniker tatsächlich ist.

weiter lesen

Unsere Azubis Lehrjahr 2017

Seit dem ersten Arbeitstag sind schon einige Monate vergangen und jeder Tag bringt neue Überraschungen mit sich. Dass die Ausbildung zum Anlagenmechaniker ganz schön umfangreich ist, stellten unsere Azubis Balint Kallay und Felix Paschold relativ schnell fest. Hier sind beide auf ihren aktuellen Baustellen zu sehen.

weiter lesen

Zeig Dich!-Tour 2018

Wir sind wieder dabei:
Im Rahmen des Projektes “Zeig Dich!-Tour” geben wir am 22.03.2018 interessierten Jugendlichen Einblick in unser Unternehmen.
Wir freuen uns auf deinen Besuch

weiter lesen

Weihnachtsfeier mit Ehrungen

Bei der Firma Brückner arbeiten alle zusammen, stellte Frank Brücker fest. Ich bin stolz und froh mit Euch zusammenarbeiten zu dürfen“, sagte Firmenchef Frank Brückner bei der Weihnachtsfeier, der Firma Heinz Brückner Sanitär- und Heizungstechnik e.k. zu mehr als 50 Mitarbeitern. Er ging bei seinen Ausführungen auf das turbulente Jahr ein und prognostizierte auch im kommenden Jahr, dass die Auftragsbücher gut gefüllt sein werden. Weiterhin konnte man zwei neue Lehrlinge einstellen.

weiter lesen

Spendenübergabe an Kindergarten „Großheirath“

Kurz vor Weihnachten überraschte Frank Brückner den Kindergarten Großheirath, mit Gutscheinen für den Waldklettergarten in Banz.

Die Firma Brückner hat in diesem Jahr bereits zum fünften Mal am Franken-Bike-Marathon in Trieb teilgenommen. In der Firmenwertung konnte sich das Brückner-Team den zweiten Platz sichern. Der Preis hierfür waren 20 Klettergutscheine für den Waldklettergarten in Banz.

Frank Brückner entschloss sich diesen Gewinn an die Kindergartenkinder zu spenden um den Kleinsten der Gemeinde einen ereignisreichen Tag zu ermöglichen.

weiter lesen

5te Teilnahme beim Franken Bike Marathon

Es ist schon zu einer schönen Tradition geworden. Bereits zum 5. Mal nehmen wir als Firma Heinz Brückner an dem Franken Bike Marathon in Trieb teil.
Die anspruchsvolle und sehr schöne Strecke konnte in 19 km, 48 km sowie 87 km absolvieren werden.

In diesem Jahr konnten wir uns den zweiten Platz in der Teamwertung sichern. Zusätzlich stellte die Firma Brückner den ältesten Teilnehmer.
"Heinz Brückner" (78. Jahre) absolvierte die 19 km und wurde hierfür mit einem Pokal ausgezeichnet.

weiter lesen

Pages